Salzige Grooves aus den Tiefen von Sachsen

Vier Jungs aus der Provinz, die sich ihre Instrumente schnappten und loslegten. Kennengelernt haben sie sich in der Schulzeit am Clara-Wieck-Gymnasium in Zwickau. Seitdem treffen die sich in mittlerweile ganz Mitteldeutschland verteilten Mitglieder regelmäßig um ihre Leidenschaft miteinander zu teilen. Musikalisch bewegen sie sich zwischen klassischem Blues á la Hendrix, Vaughan und Mayer, über eine große Bandbreite an Jazz bis hin zu modernem Funk. Grooveladen ist ein einmaliges und energiegeladenes Cover-Projekt und spielt auch gern auf Deiner nächsten Veranstaltung.


Videos / Musik

Blog

Galerie